LG Motzfeld 3 beendet die Grundklasse 2 sieglos als Tabellenletzter und steigt ab.

Bericht vom: 21.02.2020

Trotz teils richtig guter Einzelleistungen war die diesjährige Grundklasse 2 für die Schützen von LG Motzfeld 3 mindestens eine Klasse zu hoch.

Mit einem Schnitt von 1411 Ringen pro Wettkampf blieb bei 10 verlorenen Wettkämpfen und mit einem Abstand von 57 Ringen zum Tabellenführer nur der letzte Tabellenplatz übrig. In der nächsten Saison geht es damit nun eine Klasse tiefer an den Start. - Bei gleichem Ringschnitt hätte man in der diesjährigen Grundklasse 3 den Klassenerhalt sichern können oder in der Grundklasse 4 sogar um den Sieg mitkämpfen können. -

Über die Saison 2019/2020 wurden in der Grundklasse 2 von 41 eingesetzten Schützen in sechs Mannschaften Einzelergebnisse von im Schnitt 310 bis 380 von 400 möglichen Ringen pro Wettkampf erzielt.

Die in LG Motzfeld 3 eingesetzten Schützen kamen dabei auf folgende Einzelleistungen:

Lenya Kaiser, Ringschnitt 369, (Saisonbestleistung 371)

Elijah Kaiser, 365, (369)

Eckhard Pfannkuch, 365, (373)

Uwe Eidam, 360, (373)

Jana Reinmüller, 355, (364)

Horst Gimbel, 351, (351)

Marco Orth, 344, (350)

Daniela Winter, 339, (339)

Claudia Seelos, 337, (344)

Karin Gimbel, 322, (322)

Jens Strack, 310, (310)

Viel Erfolg in der nächsten Saison!