LuPi Motzfeld 2 wird Meister in der Grundklasse 1

Bericht vom: 07.02.2020

Mit 16:2 Mannschaftspunkten und 6 Punkten Vorsprung vor LuPi Meckbach 1 führt derzeit LuPi Motzfeld 2 die Gundklasse 1 souverän an. 

Selbst wenn Meckbach seine zwei noch ausstehenden Wettkämpfe gewinnen würde, kann Motzfeld nicht mehr eingeholt werden. Die Motzfelder haben nur noch den offenen zehnten Saisonwettkampf am 06.02.2020 auswärts gegen den Tabellenletzten LuPi Niederaula 2. Dieser wird sich angesichts der drucklosen Tabellensituation zu einem reinen Trainingswettkampf gestalten, liegt das Leistungsniveau von Niederaula mit knapp 70 Ringen geringerem Wettkampfschnitt doch weit hinter Motzfeld. LuPi Motzfeld 2 kann somit schon heute eine entspannte Meisterschaft feiern. - Herzlichen Glückwunsch!

In der Einzelwertung der bisher eingesetzten 35 Schützen in der Grundklasse 1 wurden bisher im Schnitt 241 bis 357 von 400 möglichen Ringen erzielt. Die gewerteten Motzfelder Schützen zeigten dabei bisher folgende Ergebnisse:

Udo Wolf, Ringschnitt 349 (Saisonbestleistung 353)

Lothar Brill, 347 (356)

Frank Jäger, 337 (343)

Jens Piper, 336 (352)

Johannes Heimeroth, 328 (334)

Im neunten Saisonwettkampf empfing LuPi Motzfeld 2 kürzlich LuPi Friedewald 1 zum Rückrundenlokalderby, das die Motzfelder ebenso wie das der Hinrunde für sich entscheiden konnten. Für Friedewald erzielte Cornelia Kaufmann 251 Ringe, Maik Heyer 345, Roland Hutter 318 und Markus Strippel 279. Für Motzfeld erzielten Lothar Brill 356 Ringe, Udo Wolf 349, Frank Jäger 336 und Jens Piper 311. Nach dem Wettkampf wurde in gemütlicher Runde vor dem Ofenfeuer noch geschmaust und gefachsimpelt, denn auf die Förderung des Gemeinschaftssinns legen die Motzfelder neben dem sportlichen Wettkampf ebenfalls Wert. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und GUT SCHUSS!