Motzfeld 1 KK beendet Bezirksligasaison auf Platz 3 - Motzfeld 2 KK dominiert die Grundklasse 2

Bericht vom: 12.07.2019

Wie schon vermutet, wendete sich im siebten und damit letzten Wettkampf der Bezirksligasaison 2019 das Blatt für Motzfeld 1 KK.

Zu Hause kamen die Motzfelder, auf Tabellenplatz 2 liegend, nicht über ein 2:3 in den Einzeln gegen Tabellenführer Stärklos 2 hinaus und büßten damit zwei Mannschaftspunkte ein. Niederaula 1 gewann gleichzeitig mit 4:1 (2:0) gegen Meckbach 2 und konnte damit Mannschaftspunktegleichstand mit Motzfeld erreichen. Beim Stand von nun je 10:4 waren die Saison-Einzel entscheidend. Niederaula erzielte (bei vorherigem Gleichstand) im letzten Wettkampf 2 Punkte mehr und Motzfeld rutsche damit auf den dritten Platz ab, und dass, obwohl im Saisonschnitt mit 1085 Ringen drei Gesamtringe mehr erzielt werden konnten. Meister in der Bezirkliga wurde Stärklos 2 mit sieben gewonnenen Wettkämpfen und 14:0 Punkten bei einem Ringschnitt von 1105. - In der Einzelwertung mit den 5 besten Ergebnissen aus 7 Wettkämpfen erreichten die Motzfelder Schützen folgende Platzierungen: Lars Weitz 4. (277 Ringe), Lars Piper 5. (276) und Daniel Wittich 18. (270).

In der Grundklasse 2 geht Motzfeld 2 KK mit 14:2 Punkten und im Schnitt 31 Ringen Vorsprung vor Stärklos 4 als Tabellenführer gelassen in die Sommerpause. Erst Ende August werden die beiden letzten Saisonwettkämpfe ausgetragen. Und da darf Motzfeld gegen die beiden Mannschaften am Tabellenende, Reilos 1 und Meckbach 5, antreten. Beide kommenden Gegner weisen (mit ungefähr 150 Ringen im Schnitt weniger) ein deutlich niedrigeres Leistungsniveau auf. Somit steht der Meisterschaft für Motzfeld 2 KK nichts mehr im Weg. Die Einzelwertung aus den bisher 6 besten Wettkämpfen führt Dirk Ringler mit im Schnitt 271 Ringen auf Platz 1 an, Katja Sippel ist 2. mit 267 und Eckhard Pfannkuch 4. mit 258.