SpoPi Motzfeld 1 schafft doch noch den Aufstieg in die Hessenliga 2020!

Bericht vom: 08.11.2019

SpoPi Motzfeld 1 hat in 2019 die Oberliga Nord lange beherrscht und nur wegen des verlorenen Vergleichs mit Sontra den direkten Aufstieg in die Hessenliga für das nächste Jahr nicht geschafft. 

Sontra wurde somit ab der fünften Wettkampfrunde 2019 Tabellenführer bis zum Saisonende. Doch die Sontraer zogen die Teilnahme an der Hessenliga 2020 zurück und eröffnenten damit den Motzfeldern die Teilnahme an den Aufstiegswettkämpfen. Ende Oktober schafften es nun die Motzfelder SpoPi Schützen der ersten Mannschaft mit einem Schnitt von 9,3 Ringen pro Schuß und 2231 Gesamtringen auf Platz 2 der Aufstiegswettkampftabelle in Frakfurt Schwanheim. Damit erreichte das Team um Philip Heyer im Nahhinein doch noch den Aufstieg in die Hessenliga 2020. Im 60-Schuß Programm erzielten im Einzelnen: Pascal Otto 548 Ringe, Philip Heyer 563 Ringe, Fabian Otto 565 Ringe und Bastian Strack 555 Ringe. Die Motzfelder mussten sich nur den Klein-Welzheimer SpoPi Schützen mit 2253 Ringen geschlagen geben. Lahnau und Willingshain folgten mit 2214 und 2191 Ringen auf den Nichtaufstiegsplätzen 3 und 4. - Herzlichen Glückwunsch an SpoPi Motzfeld 1 zu diesem super Erfolg!